Home Startseite BI-Oberweser-Bramwald Datenschutz
22.05.2019 - 01:51
Impressum
Herzlich Willkommen auf unserer neuen Website!
Logo Bi
Wir freuen uns, dass Sie den virtuellen Weg zur BI-Oberweser Bramwald e.V. gefunden haben.

Gemäß unseres
Leitbildes
sind wir ein unabhängiger Naturschutzverein!!

Auf unserer Website werden Ihnen unsere aktuellen Aktivitäten und Informationen in den verschiedenen Bereichen dargestellt.

Falls Sie uns in irgendeiner Form unterstützen möchten, schauen Sie sich im rechten Bereich die Links unter BI - Intern sowie die Beiträge auf der Startseite an.

- Die folgende Karte bildet plastisch den
- !! Wirkungskreis unserer Mitglieder ab !!

BI Oberweser Bramwald e.V. - Wirkungskreis
20 Windräder sind bestellt
Weserbergland
HNA berichtete in einem Artikel vom 17.05.2019 über den Beginn der Industrialisierung des Reinhardswaldes

Siehe...
HNA - Windpark Reinhardswald

In diesem Artikel wird suggeriert, dass die Anlagen schon genehmigt sind.
Aus unserer Sicht ist das noch längst nicht der Fall.

???? Warum ????

  1. Es ist noch kein Antrag gestellt worden!!
    Das wird nach Aussage der Betreiber erst Ende Mai passieren!
  2. Dann muss erst das Antragsverfahren durchlaufen werden
  3. Wir werden in diesem Antragsverfahren unsere langjährig gesammelten Erkenntnisse und Fakten einbringen und geltend machen!
  4. Danach wird erst entschieden, ob es genehmigungsfähige Bauvorhaben mit Windkraftanlagen in diesem Gebiet überhaupt gibt.
  5. Glaubt nicht, dass diese Anlagen zur grundlastfähigen Stromversorgung taugen.
    Die genannten 105.000 Haushalte werden ohne Strom bei Windflaute auskommen müssen.

    Hier mehr zum Thema...
    Wikipedia - Grundlastfähiger Strom

!!!!!! Aus unserer Sicht fängt der Spaß jetzt erst an !!!!!!!

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald fordert...
Brandschutz im Wald
... Brandschutz im Wald
Wirtschaftlichkeit, Entsorgungsprobleme...
mdr-windraeder-sachsen
... und Verluste
Was wir wollen...
ist der Erhalt unserer einzigartigen Natur.

Was wir nicht wollen...
ist der Ausverkauf unserer schönen Gegend

Vergabepraxis des Land Hessen...
Vergabepraxis Hessen
... ist unfassbar
Unserer aktuellen Baustellen!!
In alphabetischer Reihenfolge
Flughafen Kassel - Calden
Kassel - Calden
Hier geht es zum Themenblock...
Fürstenhagen
Fürstenhagen
Hier geht es zum Themenblock...
Hann. Münden
Hann. Münden
Hier geht es zum Themenblock...
Hofgeismar
Hofgeismar
Hier geht es zum Themenblock...
Oedelsheim
Oedelsheim
Hier geht es zum Themenblock...
Offensen
Offensen
Hier geht es zum Themenblock...
Trendelburg
Trendelburg
Hier geht es zum Themenblock...
Unserer langjährige aktuelle Großbaustelle!!
Salz
Salz, Salz, Salz

Auf der folgenden Seite alles über die stark umweltbelastende Abfallbeseitigungspraxis der Kaliindustrie.

Mehr dazu...
Salz

Hier geht es zum komplexen Thema - Windkraft
Geopferte Landschaften
Einstiegsseite siehe auch...

... Wind

Folgend nun die Themenblöcke zum Thema Windkraft...
Gesundheit
Leuchtfeuer Lichtenberg
Hier geht es zum Themenblock...
Ökobilanz und Wirkungsgrad
Wirkungsgrad
Subventionen
Gold
Hier geht es zum Themenblock...
Flora und Fauna
Schwarzstorch
Hier geht es zum Themenblock...
Brandschutz und physikalische Gefahren
Windradbrand
Hier geht es zum Themenblock...
Gesetze
Gesetze
Hier geht es zum Themenblock...
Windkraftanlagen von der Oberweser bis Hann.Münden
Geopferte Landschaften
Das plant das Regierungspräsidium in Kassel...

Liebe Freunde der Region,
nachdem nun die Regionalversammlung Nordhessen den Teilregionalplan Energie Nordhessen auf den Weg nach Wiesbaden geschickt hat, wird nun gebaut.
Streichungen von Vorrangflächen werden sicherlich nicht mehr erfolgen.

Spendenaufruf zur Aktion - Keine Windkraft in unseren Wäldern
Spendenaufruf zur Aktion - Keine Windkraft in unseren Wäldern
Das Regierungspräsidium in Kassel hat den Ausverkauf unserer Gegend genehmigt...

Das hessische Gebiet KS02 - Nähe Karlshafen - ist genehmigt worden.
All unsere Einwände in Sachen Artenschutz wurden missachtet.
Um jetzt noch was zu Bewirken hat die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald als Naturschutzverband eine Klage eingereicht.
Dieser kann aber nur mit Eurer Hilfe finanziert werden.

Das ist der einzige Weg, um die Industrialisierung des Reinhardswald und des Bramwald zu stoppen.
Wie man am obigen Beispiel Hofbieber sieht, haben wir gute Chancen.

Unsere Kontoverbindung:
VR Bank in Südniedersachsen
IBAN:DE57 2606 2433 0102 1701 16
BIC: GENODEF1DRA

Verwendungszweck:
- Keine Windkraft in unseren Wäldern -

Hier gehts zum Download des Flyers zur freien Verteilung...
...Spendenaufruf

- Podcast im Deutschlandradio -
Forest
An alle Interessierten!

Vor einigen Wochen wurde unsere BI vom Deutschlandradio gebeten, zu den geplanten Windkraftanlagen im Reinhardswald Stellung zu nehmen.
Ebenso wurde der Bürgermeister von Grebenstein
Herr Danny Sutor interviewt.

Dieser Podcast ist am 13.12.2018 im Deutschlandradio ausgestrahlt worden.

Hier gehts direkt zum...
Podcast Deutschlandradio - Grimms Märchenwald

Zur Klarstellung sei hier noch angemerkt:

Die Kartierung wurde und wird von mehreren Mitgliedern unserer BI gemacht!
3 Anlagen werden von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald mit Unterstützung unserer BI im Gebiet KS02 vor dem Verwaltungsgericht Kassel beklagt!

Aufruf zur Beteiligungsspende siehe oben.

HR3 - TV-Sendung - Defacto
HR3-TV-Defacto drehte am 01.11.2018 im Gebiet KS02 einen Beitrag über Planungen von Windkraftanlagen!

Liebe Mitglieder und Gleichgesinnte,
vor einigen Wochen hat der HR3
– unter Bezug auf den Beitrag in Frontal21 -
bei uns angefragt, ob wir bereit seien,
bei einem Beitrag über die Planungen von WKA im Reinhardswald mitzuwirken.
Am 1.11.2018 wurde dann im Bereich von KS02 gedreht.

Der Beitrag wurde am Montag, den 03.12.2018
um 20:15 Uhr im Landesmagazin des HR3 - defacto
gesendet.
Beginnt ab der 10ten Minute und geht 7 Minuten lang.

Mit dabei waren:
Bernhard Klug, Karl-Heinz Dworak, Dietmar Wieneke, Marc Uebel, Cornelius Regelmann
Bürgermeister Fred Dettmar und Gabriele Niehaus - Uebel.

Siehe Mediathek...
HR3 - TV-Sendung - Defacto

Frontal 21 berichtete über Windkraft im Reinhardswald
Frontal 21 berichtet über Windkraft im Reinhardswald
Im ZDF / Frontal 21 - Dienstag, den 24.07.2018 um 21.00 Uhr wurde dieser Beitrag ausgestrahlt.

In den vergangenen Monaten hat das Team des Journalisten Güven Purtul zu diesem Thema vor Ort einen Beitrag gedreht.
Der Beitrag dauert ca. 10-Minuten.

In der ZDF - Mediathek ist das Video kurzzeitig zu finden:

Mediathek - ZDF - Frontal 21 vom 24. Juli 2018

Langfristig auf YouTube:
YouTube - Frontal 21 vom 24. Juli 2018

- Die Lobby ist überall -
Greenpeace energy gegen Seeadler
Greenpeace will Windpark in einem Seeadlerbrutgebiet errichten.

Grüne, sowie Greenpeace, alle ehemaligen Naturschützer mittlerweile auf Konfrontationskurs zu ihren eigenen Idealen???
Scheinbar können nur noch die Bürgerinitiativen die sogenannte Energiewende mit Windkraftanlagen stoppen!

Gefälligkeitsgutachten und noch mehr Lobbyismus siehe...
Energiewende gegen Naturschutz

Frankfurter Allgemeine Zeitung - Warum Wühlmäuse Windräder wählen würden -
Frankfurter Allgemeine Zeitung - Warum Wühlmäuse Windräder wählen würden
In der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 07.11.2018 wurde ein interessanter Beitrag gedruckt.

Im Artikel von Joachim Müller - Jung wird über diverse Effekte wie Scheucheffekte, Ausschlusseffekte, Drängeleffekte, Anziehungs-, Abschreckungs- und Vertreibungseffekte, Foulingeffekte geschrieben.
Raubvögel werden bis auf einem Viertel ihres Bestandes dezimiert und die Folge ist die explosionsartige Vermehrung ihrer eigentlichen Beute.

Mehr dazu...
Warum Wühlmäuse Windräder wählen würden

ZDF - Doku - Infraschall - Unerhörter Lärm
Im ZDF / Planet E - Sonntag, den 04.11.2018 um 21.00 Uhr wurde dieser Beitrag ausgestrahlt.

In der ZDF - Mediathek ist das Video bis zum 01.11.2019 zu finden:

Hier gehts direkt zum Video...
Mediathek - ZDF - Planet e - vom 04. November 2018

OpenPetition - gerichtet ans grüne hessische Umweltministerium
OpenPetition - Rettet den Reinhardswald
Eine OpenPetition - Rettet den Reinhardswald - wurde von Leo Schnee aus Frankfurt / Oder gestartet

Zeitgleich zum folgenden Frontal 21 - Beitrag wurde eine OpenPetition
- Rettet den Reinhardswald - gestartet.
Bitte nehmt an dieser Petition teil und verbreitet sie über die sozialen Medien.

Hier geht es zur:
OpenPetition - Rettet den Reinhardswald

Die Petition wurde am 27.07.2018 gestartet und geht bis zum 21.01.2019.

!!! Dieser OpenPetition wird von der BI - Oberweser Bramwald e.V. unterstützt !!!

Strengere Lärm-Richtwerte für Windturbinen.
Lärm vom Windrad
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schlägt strengere Lärm-Richtwerte für Windturbinen vor!

Der Gesetzgeber sollte sie unbedingt ernst nehmen, raten Experten. Denn das Problem wird sich durch die Energiewende noch verschärfen.

Mehr dazu, siehe...
Rubrik Gesundheit

Naturschutzbelange bremsen die Rohdung im Hambacher Forst.
Urteile

Folgt man den Argumenten des OVG Münster, dürften nicht für eine einzige Windkraftanlage in unseren Wäldern - Rodungen - stattfinden.

Ein weiteres durchaus zitierwürdiges Urteil auf der Grundlage naturschutzfachlicher Aspekte.

Siehe....
Naturschutzbelange bremmsen Rohdung Hambacher Forst

YouTube Film über Windwahn im Werratal
Windwahn im Werratal
Zerstörung eines Idylls

Was im Werratal und im Kaufungerwald passiert ist, soll auch den Reinhardswald treffen.
Der Beitrag dauert ca. 25 Minuten.

Siehe...
YouTube - Windwahn im Werratal

Teilweiser Stillstand Windpark Hofbieber
Stilllegung Windpark Hofbieber
Abo - Wind ist mit seinem Geld weg - die beteiligten Bürger der Engergiegenossenschaft Eichenzell könnten auf ihren Investitionen sitzen bleiben.

Es droht sogar jedem der Beteiligten die Kosten des totalen Rückbaus zu tragen.
Das kann auch der Engergiegenossenschaft Reinhardswald passieren.

Nun gibt es einen offenen Schlagabtausch zwischen Genehmigungsbehörde und der Engergiegenossenschaft Eichenzell vor Gericht mit offenem Ausgang.

03.05.2018 - Korrektur – ROCK zu Abschaltung Windpark Hofbiebe

26.06.2018 - Pressemitteilung Abschaltverfügung Windpark Hofbieber

Physikalische Gefahren - Kontaminierung des Bodens mit Glasfaser-Kunststoff-Bruchstücke
Zerfetztes Windrad Borchen
Der dritte schwere Windrad-Unfall in drei Jahren

Kleine Teile belasten die Umwelt über mehrere hundert Meter im Umkreis.
Eine Reinigung ist unmöglich.
Aber lest selbst:...

Brandschutz und physikalische Gefahren

Tagesspiegel - Energie & Klima
Tagesspiegel - Energie & Klima
Der verschwiegene Protest

Der Magdeburger Umweltökonom Joachim Weimann hält die Protestbewegung gegen Windenergie für politisch unterschätzt und die Gefahren der Windkraft in der Öffentlichkeit unzureichend wahrgenommen, schreibt er in seinem Standpunkt.

18.09.2017 - Energiewende - Der verschwiegene Protest

Harter Tobak -
Geopferte Landschaften
Die Energiewende der politischen Klasse in der Kritik

    Auszüge dazu...
  • Wenn wir hier auf diesem Planten überleben wollen, brauchen wir eine Energiewende. Doch das was die Politik daraus gemacht hat, ist keine Energiewende sondern wahrscheinlich das größte Betrugsprojekt seit dem zweiten Weltkrieg!
  • Die deutsche Energiewende ist zu einer Rechtfertigung zur Zerstörung unserer Landschaft geworden.
  • Klimaschutz, der mit technischen Mitteln gegen die Natur umgesetzt wird, ist ein Widerspruch insich.
  • Die Energiewende kann ihre Ziele überhaupt nicht erreichen.

Ein Kurzfilm zum Buch...
YouTube - Geopferte Landschaften

Hier das Debattenbuch zur Energiewende,
ISBN 978-3-453-20127-9 - Heyne, ca. 350 S., 16,99 €